top of page

Die Trommel schlägt den Herzschlag von Mutter Erde.
Wir lauschen ihrer Botschaft.

Tagesseminar am Sa. 10. November 2018

Die schamanische Reise ist eine Meditation, bei der uns die Trommel unterstützt und trägt.
Diese alte, überlieferte Kraft unterstützt uns dabei, mit unseren Helfer n aus der nicht alltäglichen Welt in Kontakt zu kommen.
Dort warten unser Krafttier und unsere Helferauf uns. Sie stehen uns unterstützend und heilend zur Seite, um uns für die alltägliche
Wirklichkeit mit Klarheit und Ganzheit zu erfüllen.
An diesem Tag lernen wir, ohne umständliche Rituale, veränderte Bewusstseinszustände kennen und kommen mit der nicht alltäglichen Wirklichkeit der unteren Welt in Kontakt.
Wir nehmen Kontakt zu unserem Krafttier und anderen Helfern auf und lernen, mit ihnen zu arbeiten.
Voraussetzungen: Neugierig sein, auf die etwas andere Art des Sein. Die Bereitschaft über die Grenze in die Anderswelt zu wage. Neugierig darauf, was die für uns sichtbare Welt zu verlassen.

 

Daten

10.00 Uhr - c17.00 Uhr

Kosten

Mitglieder SPG, BPV, Dein Medium CHF 160.- / Nichtmitglieder CHF 180.-

Seminarleitung

Ursina Fried

Ursina Fried

Ich war nicht in der Mongolei, ich war auch nicht im Himalaya. Ich habe von meiner Natur und der Natur um mich herum gelernt, habe mich mit meinen Kräften und den Kräften der Natur auseinandergesetzt und so die Welt der Schamanen erkundet. Seit vielen Jahren nutze ich den schamanischen Weg zur Therapie für mehr Gesundheit und Heilung. Meine
grösste Sehnsucht, mein grösster Wunsch ist es, Menschen in ihrer Eigenart und ihrer Einzigartigkeit zu begleiten. Dies ist eine Herzensangelegenheit, die ich nicht mehr missen möchte.

Please reload

Ort

Zollikerstr. 234, 8008 Zürich

bottom of page